Kurse in Russisch

Ihre erste Stunde ist kostenlos!

Meinen kostenlosen Unterricht bekommen
blank

Wir machen Sie auf eine Reihe von Russischkursen aufmerksam, die sich auf die russische Kultur, Wissenschaft und Literatur, Russisch und Weltkunst, die Geschichte Russlands und der Welt beziehen und von erfahrenen Spezialisten, Lehrern der russischen Sprache unserer Schule, durchgeführt werden. Die Lehrer arbeiten mit verschiedenen Kategorien von Schülern und sind auf verschiedene Arten von Kursen spezialisiert. Auf diese Weise lernen Sie Russisch durch das Fach Ihrer Wahl und das gewählte Fach durch Russisch. Im Unterricht wird visuelles Material aktiv genutzt und authentische Quellen, lexikalische und grammatikalische Konstruktionen werden im Kontext gemeistert. Die meisten Kurse werden nach der CLIL-Methode für den Fremdsprachenunterricht durchgeführt. Sie können sich sowohl für Einzel- als auch für Gruppenstunden anmelden.

Liste unserer Kurse

Hier ist die Liste unserer Russischkurse. Klicken Sie auf den Titel für Details.

Sie können auch jede Kursart oder eine gewünschte Kurskombination anbieten.

  • Russische Küche

    Die Küche dieser oder jener Nation ist zweifellos ihre Visitenkarte. Die Umfragen unter Vertretern verschiedener Länder über die "russische Küche" zeigen deutlich den multiethnischen Ursprung bestimmter mit Russland verbundener Gerichte. Und dies ist eine völlig gerechte Situation, da Russland ein multinationales Land ist und seine Küche hat "Top" -Gerichte der Völker, die im Land leben, gemischt. Der Unterricht kombiniert theoretisches Material und praktischen Teil, wenn die Kursteilnehmer sich selbst als Köche versuchen können.

  • Russische Volkskultur und Folklore

    Die kulturelle Komponente beim Studium der russischen Sprache spielt eine sehr wichtige Rolle. Warum ist es so wichtig, die authentische russische Volkskultur zu kennen und wie hängt sie mit der Moderne zusammen? Was erzählen russische Volkslieder und wie können sie sein? Wenn Sie die Antworten auf diese Fragen wissen möchten, dürfen wir Sie im Kurs "Russische Volkskultur und Folklore" begrüßen.

  • Slawische Mythologie

    Wer sind die Wichtelmännchen und die Butzemänner? Könnte Baba Yaga nett sein? Koschey der Unsterbliche - wer hat ihn erfunden und warum? Warum hat Puschkin eine Meerjungfrau auf die Äste in Lukomorye gesetzt? Wir betrachten diese und andere Themen im Kurs "Slawische Mythologie". Der Kurs besteht aus zehn Lektionen, in denen wir jeweils Gedichte und Geschichten über slawische mythologische Charaktere lesen, ihre Herkunft kennenlernen und nach deren "Brüdern" in anderen Kulturen suchen. Die slawische Mythologie ist nicht nur ein Kindermärchen, sondern auch ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur und Geschichte.

  • Zeichne wie ein Künstler

    Ein einzigartiger Zeichenkurs, dank dem Sie nicht nur zeichnen, sondern auch viel über die Meisterwerke der russischen und Weltmalerei, über Maltechniken, über die Persönlichkeiten von Künstlern, über die Geschichte der Malerei in verschiedenen Ländern lernen. Die Schüler erstellen unter Anleitung eines professionellen Lehrers ihre eigenen Zeichnungen auf der Grundlage berühmter Gemälde.

  • Workshop zum Geschichtenerzählen (Storytelling)

    Ein Workshop zum Geschichtenerzählen ist eine großartige Gelegenheit, zahlreiche Märchen und Geschichten in verschiedenen Genres und mit verschiedenen Handlungssträngen zu erzählen. Der Lehrer legt die Charaktere oder Handlungsbewegungen fest, der Schüler fügt sie hinzu oder erstellt seine eigenen Charaktere und seine eigene Handlung, und sie beginnen, gemeinsam Geschichten zu erzählen! Im Unterricht werden Propps Karten, Bildmaterial (Handlungsbilder, Wimmelbücher, Illustrationen), kurze Videos, Spieltechniken (Story-Würfel, Karten usw.) aktiv verwendet. Der Unterricht beinhaltet die wichtigste sprachliche und regionale Komponente - einige der Geschichten sind Russland, der russischen Kultur und den Russen gewidmet.

  • Gesangs Unterricht

    Der Unterricht umfasst Gesänge zur Erweiterung des Gesangsbereichs, Rhythmusübungen und -spiele sowie das Lernen von Liedern. Zusammen mit dem Studenten werden wir aus dem Repertoire moderner Gruppen und / oder sowjetischer Komponisten Lieder in russischer Sprache auswählen, die für sein Niveau geeignet sind. Darüber hinaus lernen die Schüler die russische Liedkultur, Schlaflieder und Volkslieder kennen.

    Zu den Elementen der Bühnensprache gehören das Erlernen von Zungenbrechern und das künstlerische Vorlesen von Gedichten, um die Diktion und Atmung zu verbessern und die Intonation zu steuern.

  • Diskussionsclub

    Im Rahmen dieses Kurses haben Sie die Möglichkeit, interessante moderne Themen und Probleme mit Ihren Klassenkameraden zu besprechen. Es ist wichtig, dass sich die Schüler sicher fühlen, ihre Gedanken frei auf Russisch auszudrücken, ihre Meinung zu beweisen und argumentieren zu können. Der Lehrer tritt als Moderator und Mentor und bietet verschiedene Methoden zur Organisation der Diskussion an.

  • Weltkunst

    Der Kurs besteht aus drei Blöcken. Sie lernen die Geschichte, Kunst und Religion von der Antike bis zur Moderne kennen.

  • Weltgeschichte

    Einzelkurse zu verschiedenen Perioden der Weltgeschichte - von der Geschichte der Antike bis zur Gegenwart. Detaillierte Kurse sind insbesondere dem alten Griechenland, dem alten Rom und dem alten Ägypten gewidmet. Besondere Aufmerksamkeit wird auf die Schlüsselmomente der Weltgeschichte sowie auf die Rolle Russlands im welthistorischen Prozess gelegt. Im Klassenzimmer wird eine große Menge an Bildmaterial, Infografiken, Videoclips aus Dokumentar- und Spielfilmen, zahlreichen Karten und Enzyklopädien verwendet. Im Rahmen der Kurse erfüllen die Studierenden kreative und spielerische Aufgaben, die sich auf eine bestimmte historische Periode beziehen. Der Weltgeschichtskurs wird den Horizont der Zweisprachigen und ihren Wortschatz erheblich erweitern.

  • Radio und Fernsehen

    Der Kurs wird der Geschichte der Entwicklung von Radio und Fernsehen in der UdSSR und in Russland gewidmet. Er basiert auf Auszügen aus Radio- und Fernsehprogrammen, die die Schüler sehen und mit dem Lehrer besprechen. So lernen die Schüler die interessantesten Kanäle und Programme des russischen Rundfunks und Fernsehens mit den bekanntesten Moderatoren kennen. Sie haben die Möglichkeit, die Situation im Bereich des Fernseh- und Rundfunks in ihren Ländern zu vergleichen.

  • Wissenschaft und Technik

    Im Rahmen dieses Kurses lesen die Schüler populärwissenschaftliche Artikel zu verschiedenen Themen und beherrschen neue lexikalische und grammatikalische Konstruktionen, die mit dem wissenschaftlichen Sprachstil verbunden sind. Der Kurs beinhaltet auch Fernsehprogramme und Dokumentationen. Die Studierenden lernen, wissenschaftliche Themen zu besprechen, ihre Meinung zu äußern, Texte nachzuerzählen und mit Infografiken zu arbeiten.

  • Russische Mentalität

    Die Schüler werden einige der Konzepte und Bilder verstehen, die für Russen wichtig sind, zum Beispiel, wie unterschiedliche Tiere in Russland wahrgenommen werden, wie das traditionelle russische Holzhaus eingerichtet wurde, wie ein russischer Ofen gebaut wurde und wie Ursprung und Zweck von Märchen sind. Der Kurs verwendet umfangreiches Bildmaterial.

  • Berühmte Russen

    Die Schüler lernen Biografien russischer Erfinder und Wissenschaftler, Pioniere und Schriftsteller, Schauspieler und Astronauten. Der Kurs enthält eine Vielzahl von Informationen über berühmte Personen und interessante Fakten aus ihren Biografien.

  • Russische Feiertage

    Im Rahmen des Kurses erhalten Sie grundlegende Informationen zu russischen Feiertagen. Sie erfahren, was Kuranty sind, wer Ded Moroz ist und warum er immer von seiner Enkelin begleitet wird, welches Lied auf der Geburtstagsparty gesungen wird, warum Braut und Bräutigam ein Brot abbeißen sollen und so weiter.

  • Russische Kirche innen und außen

    Im Rahmen dieses Kurses erfahren Sie, wie die orthodoxe Kirche verschiedener Epochen von innen und außen aussieht, aus welchen Teilen sie besteht, wie der Gottesdienst durchgeführt wird und wie er sich von der katholischen unterscheidet, wie russische Ikonen aussehen. In den Lektionen werden Bilder berühmter Kirchen aus verschiedenen Städten und Regionen Russlands verwendet. Es werden virtuelle Exkursionen abgehalten.

  • Das Leben in der UdSSR

    Die Geschichte der UdSSR wird in Bezug auf den Alltag dargestellt - Gemeinschaftswohnungen, Feiertage, Herren- und Damenmode, Lebensmittel, Geschäfte usw. in verschiedenen Perioden ihrer Existenz. Der Kurs wird von umfangreichem Bildmaterial begleitet.

  • Silberzeit der russischen Poesie

    Dieser Kurs ist dem Beginn des 20. Jahrhunderts gewidmet, das als Silberzeit der russischen Poesie bekannt ist. Die Studenten lernen, wie sich Akmeismus von Futurismus und Symbolismus unterscheidet, lesen Fragmente vieler Werke von Dichtern und Prosaautoren in Übersetzung (B. Pasternak, O. Mandelstam, A. Blok, M. Tsvetaeva, A. Akhmatova, S. Yesenin und andere). und lernen interessante Fakten aus ihren Biografien.

  • Perestroika

    Der Kurs beinhaltet Unterricht über die Zeit der Perestroika in der UdSSR, nämlich 1985-1991. Es werden Informationen über die Gorbatschows, Nahrungsmittelknappheit, Freiheit und Öffentlichkeitsarbeit bereitgestellt. Darüber hinaus wird das Leben gewöhnlicher Menschen beschrieben.

  • Russland für Touristen

    Dieser Kurs wurde speziell für Touristen entwickelt, die nach Russland kommen. Es ist dem modernen Russland gewidmet. Zum Beispiel lernen die Studenten die Transportarten kennen und erfahren über den Ticketkaufs, wie man in verschiedene Städte kommt, welche Geschäfte und Cafés es gibt und was man dort kaufen kann, wie russisches Essen ist, wie man ein Hotel bucht und ein Taxi ruft, welche Unterlagen Sie in Russland benötigen und wo Sie sie erhalten, wie Sie sich bei einem Arzt benehmen usw. Der Kurs wird von visuellem Unterstützungsmaterial begleitet.

  • Virtuelle Tour über Russland

    Dieser Kurs ist eine virtuelle Tour, die viele Städte und Regionen Russlands umfasst, darunter Moskau, St. Petersburg, Nischni Nowgorod, Wladimir, Susdal, Kasan, Sotschi, Jekaterinburg und Wladiwostok. Google Maps und Fotos sowie mobile Apps und andere Quellen werden aktiv genutzt. Die Studenten lernen die Merkmale der verschiedenen Regionen wie Wappen, Natur und Klima sowie die Traditionen und die Kultur der Menschen kennen, die in ihnen leben.

  • Russisches Theater und Zirkus

    Die Studierenden lernen die Vielfalt der Theaterkultur in Russland kennen. Sie besuchen die wichtigsten Theater in Moskau und St. Petersburg, lernen die Namen von Schauspielern und Regisseuren kennen, sehen sich Fragmente von Theaterstücken an und informieren sich über aktuelle Theatertrends. Dem Zirkus sind mehrere Kapitel gewidmet.

  • Russische Musik

    Von der russischen Volksmusik gehen Sie zur russischenn klassische Musik des 19. und 20. Jahrhunderts, dann die Musik der Sowjetzeit und Rockmusik sowie moderne Trends der russischen Musik. Dies ist ein einzigartiger Kurs, der von Musikvideos berühmter Künstler und Texten in den Muttersprachen der Studenten begleitet wird.

  • Traditionelle russische Kunst

    Die Schüler lernen die Geschichte, Herkunft, den Ort und die Herstellungsmethode des traditionellen russischen Handwerks kennen, darunter Gzhel, Khokhloma, Orenburger Daunenschal, Semyonov Nistpuppen und Palekh Schatullen. Der Kurs wird von umfangreichem Illustrations- und Videomaterial begleitet.

  • Russische Filme und Animationen

    Die Studenten lernen die bekanntesten Filme des sowjetischen und russischen Kinos sowie Zeichentrickfilme kennen. Fragmente werden gesehen, diskutiert und mit dem Kino der gleichen Zeit verglichen. Interessante Details der Biografien berühmter Regisseure und Schauspieler werden entdeckt.

  • Russische Architektur

    Die Studenten werden in die Geschichte der russischen Architektur eingeführt, besuchen Wladimir, Moskau, St. Petersburg, Nischni Nowgorod und andere Städte und sehen, welche Architekturstile von den russischen Zaren bevorzugt wurden. Viele interessante Fakten werden diskutiert, beispielsweise wann der Kreml gebaut wurde und wie oft er wiederaufgebaut wurde.

  • Russische Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts

    Im Rahmen dieses Kurses lernen Sie die Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts in Russland kennen, lernen die berühmten Namen der russischen Künstler I. Levitan, V. Surikov, I. Shishkin, V. Vasnetsov, N. Ge, V. Malevich, V. Kandinsky, M. Chagall und andere. Zusammen mit ihrem Lehrer werden die Schüler diese schönen Gemälde beschreiben und die Tretjakow-Galerie und das Russische Museum besuchen.

  • Moderne russische Literatur

    Die Studenten lernen die derzeit in Russland beliebten Autoren sowie die Genres und Themen ihres Schreibens kennen. Sie werden Fragmente einiger ihrer Werke in Übersetzung kennenlernen. Es wird auch eine Gelegenheit für Studenten geben, die literarischen Trends auf Russisch mit denen ihres eigenen Landes zu vergleichen.

  • Sowjetische Literatur

    Dieser Kurs beinhaltet eine umfangreiche historische Periode. Das Ziel ist, den Studierenden zu zeigen, wie sich literarische Genres und Werkthemen von einer Periode zur anderen entwickelten und wie sie mit historischen Ereignissen verbunden waren. Die Studierenden werden natürlich viel über die Biografien der Autoren dieser Zeit lernen.

  • Goldenes Zeitalter der russischen Literatur

    Dieser Kurs ist der russischen Literatur des 19. Jahrhunderts gewidmet, sowohl der Poesie als auch der Prosa. Fragmente der Werke berühmter russischer Schriftsteller dieser Zeit, darunter A.S. Puschkin, M.J. Lermontov, N.V. Gogol, L.N. Tolstoy, F.M. Dostoevsky, F.I. Tyutchev, I.S. Turgenev werden gelesen und analysiert.

    Die Studenten werden auch die Biografien dieser Autoren kennenlernen und herausfinden, wer in einem Duell getötet wurde, wer gerne spielte und wer eine Frau auf tragische Weise viele Jahre lang liebte.

    Der Kurs wird von visuellem und musikalischem Material begleitet.

  • Geschichte der UdSSR

    Dieser Kurs ist umfangreich und umfasst die Geschichte der UdSSR von der Revolution bis 1991, dem Jahr ihres Zusammenbruchs. Zum Beispiel lernen die Schüler den Großen Terror, den XX. Parteitag, die Stagnation und die Perestroika kennen. Der Kurs enthält interessante Fakten über das sowjetische Leben, zum Beispiel sowjetische Mode in verschiedenen Epochen, Gemeinschaftswohnungen, die sowjetische Lebensweise im Allgemeinen usw. Der Kurs wird von Bildmaterial und Dokumentationen begleitet.

  • Revolutionäres Russland

    Der Kurs ist mit der Revolutionsperiode in der Geschichte Russlands verbunden, nämlich dem Beginn des 20. Jahrhunderts. Die Studenten werden mit den Hauptursachen, Ereignissen und Charakteren der beiden Revolutionen vertraut gemacht. Das frühe 20. Jahrhundert ist eine turbulente Zeit in der russischen Geschichte, die schwer zu meistern ist. Daher werden Lehrer im Unterricht Infografiken, Mind Maps, Zeitpläne und Bildmaterial verwenden.

  • Die Romanows

    Dieser Kurs umfasst die Zeit vom frühen 17. Jahrhundert bis zum frühen 20. Jahrhundert, die mit der Regierungszeit der Romanows verbunden ist. Die Studenten lernen die Geheimnisse der Familie Romanow kennen, woher sie stammt, von wem und wann St. Petersburg gegründet wurde, wer der Zarenreformer genannt wurde, wie die russischen Zaren lebten usw. Sie besuchen die Kammern der Romanow-Bojaren und die Paläste der russischen Zaren in St. Petersburg.

  • Altes Russland

    Der Kurs umfasst die Zeit der russischen Geschichte von der Staatsbildung bis zur tatarisch-mongolischen Invasion.

    Die Schüler lernen die spannende Geschichte der Gründung des russischen Staates durch die Normannen und die Legende der Rus-Taufe durch Prinz Wladimir kennen.

    Es wird in allen auf der Website angebotenen Sprachen angeboten und ist wie die anderen keine Vorlesung. Es beinhaltet die aktive Teilnahme von Studenten, die Fragen beantworten, Aufgaben erledigen, mentale Karten und Zeitpläne erstellen. Dokumentarfilme sind ebenfalls im Kurs erhältlich.

  • Russischer Alltag

    Dieser Kurs konzentriert sich auf den Alltag im modernen Russland. Sie erfahren, welche Produkte in Geschäften gekauft werden können, wie der Transport funktioniert, wie russische Apartments eingerichtet sind, was wir tagsüber zum Frühstück, Mittag- und Abendessen haben und wie unser Bildungssystem funktioniert, wie wir Gäste einladen und empfangen, wie und wo wir Urlaub verbringen und vieles mehr.

  • Das zaristische Sankt-Petersburg

    Dieser Kurs ist gleichermaßen gut für diejenigen, die Sankt-Petersburg noch nicht besucht haben, und für diejenigen, die bereits die Gelegenheit hatten, seine Schönheit zu entdecken. Die Stadt wird als russische Kulturhauptstadt bezeichnet und im Laufe des gesamten Kurses werden die Studenten verstehen, warum. Sie werden die Geschichte der Stadt genauer betrachten und erfahren, warum und wann diese Stadt gegründet wurde und wie sie sich entwickelt hat. Die Schüler lernen die wichtigsten Persönlichkeiten wie Zaren, Künstler und Architekten kennen. Der Kurs wird auch wichtige Ereignisse der russischen Geschichte zwischen der zweiten Hälfte des 17. und Anfang des 20. Jahrhunderts hervorheben.

  • Berühmte russische Dynastien

    Wenn Sie über berühmte russische Familien sprechen, denken Sie wahrscheinlich an die Romanows. Aber sie waren nicht die einzigen, die die russische Geschichte und Kunst geprägt haben. Dieser Kurs führt Sie in:
    - Die Rurik-Dynastie, die den Romanows vorausging und mehr als 7 Jahrhunderte regierte;
    - die Jussupows, die für ihren exquisiten Geschmack und ihre beeindruckenden Kunstsammlungen bekannt waren und eine wichtige Rolle in der Geschichte des Russischen Reiches spielten;
    - die Morozovs - eine Handelsdynastie, deren Mitglieder zu Förderern der Kunst wurden und den Russen die moderne europäische Malerei vorstellten;
    - und viele andere.

  • Einzigartige russische Kunst

    Dieser Kurs konzentriert sich auf einzigartige Phänomene der russischen Kunst. Die Schüler werden durch die Jahrhunderte gehen, um Beispiele außergewöhnlicher Ideen und Kunstwerke zu sammeln, die das Talent und die Kreativität russischer Künstler weltweit verherrlichen. Während des gesamten Kurses finden die Schüler Antworten auf Fragen wie:
    - Warum sind russische Ikonen so außergewöhnlich?
    - Was ist ein russisches Mosaik?
    - Wie hat Faberge seine berühmten Ostereier erfunden?
    - Wer hat die radikal neue Kunst zu Beginn des 20. Jahrhunderts geschaffen?
    Der Kurs wird von umfangreichem Bildmaterial begleitet.

  • Kultur der Völker Russlands und umliegenden Länder

    Der Kurs ist der Kultur und der Landeskunde Russlands (verschiedene Völker Russlands) und anderer Staaten (Ukraine, Weißrussland, Litauen, Lettland, Estland, Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Usbekistan, Kirgisistan, Kasachstan) gewidmet und wird in russischer Sprache von professionellen Lehrern aus verschiedenen Ländern durchgeführt. Alle Lehrer haben eine umfangreiche Erfahrung im Unterrichten der russischen Sprache.

    Im Rahmen des Kurses werden visuelle und authentische Materialien aktiv verwendet, kreative Aufgaben ausgeführt und Übungen zu Projektaktivitäten angeboten.

  • Kurs der russischen Sprachgeschichte für Ausländer

    Die russische Sprache hat in ihrer Geschichte einen langen Weg zurückgelegt - früher hatte sie ein umfangreiches System von Verbformen und nominalen Deklinationen. Im modernen Russisch ist die Grammatik viel strukturierter. In diesem Kurs erfahren Sie, wie die russische Sprache zu Beginn ihrer Geschichte war, wie sie sich entwickelte, wie sich ihr phonetisches System und ihre grammatikalische Struktur veränderten. Der Kurs untersucht die Geschichte von Substantiven und Adjektiven sowie die Geschichte der Pronomen, Zahlwörter und Adverbien. Ein besonderes Thema ist die Geschichte des verbalen Systems der russischen Sprache.

Unsere Lehrkräfte

Russificate besteht aus einem Kollektiv von hoch erfahrenen Lehrern, die innovative Technologien nutzen, um das Erlernen von Sprachen zu erleichtern. Unsere Lehrer bemühen sich Ihnen, hohe Qualität in dennoch erschwinglichem Russischunterricht zu bieten.

  • blank
    Tatiana Mar.
    Spricht: Englisch, Finnisch
    Tatiana ist zertifizierte Lehrerin für Russisch als Fremdsprache. Sie hat einen langen beruflichen Werdegang hinter sich. Sie arbeitete an der mehr lesen
  • blank
    Tatiana R.
    Spricht: Deutsch, Englisch, Schwedisch, Spanisch
    Tatiana ist eine zertifizierte Russischlehrerin mit umfangreicher Unterrichtserfahrung. Sie unterrichtet bereits seit 7,5 Jahren an der Staatlichen Universität für Verkehrswesen mehr lesen
  • blank
    Irina J.
    Spricht: Italienisch
    Unterrichtserfahrung seit 2003 (17 Jahre) Nachhilfeerfahrung seit 2003 (17 Jahre) Unterricht an der Kunstschule für Kinder, Chor-Lehrerin, Ensemble und Klavier. 2003-2005. Kulturpalast, Gesangslehrer mehr lesen
  • blank
    Tatiana K.
    Spricht: Englisch
    2016 - 2018 - Lehrerin für Russisch als Fremdsprache: Ufa, Bashkir Staatliche Medizinische Universität 2017, 2018 - Laborassistent-Forscher des Forschungssektors des mehr lesen
  • blank
    Alexandra
    Spricht: Englisch, Italienisch
    Alexandra ist zertifizierte Russischlehrerin mit weitreichender Lehrerfahrung, die sie im Laufe von 17 Jahren gesammelt hat. Von 1998 bis 2015 mehr lesen
  • blank
    Natalia T.
    Spricht:
    Künstlerin und Keramikerin. Tonmodellierlehrerin seit 2000 in den Kinderkunststudios "Harmony" und "Sun" in Jalta und in der Kunstschule Shchelkino (Krim, mehr lesen

Referenzen

blank
Carlo,
Italien

Vor einem halben Jahr studierte ich an einer Universität seit zwei Jahren Russisch. Mein Sprachniveau war bereits recht gut, aber ich wies noch einige Defizite auf, besonders im Bereich des Sprechens. Auch, wenn ich ein relativ gutes Verständnis der Grammatik und Aussprache besaß, hatte ich bis dahin wenig Möglichkeiten gehabt, Russisch zu sprechen. Ich hatte ebenso immer Schwierigkeiten neue Wörter zu lernen und der Umstand, die Sprache aktiv nicht wirklich anwenden zu können, half dabei offensichtlich auch nicht. Obwohl ich durch die Universität eine gute Grundlage erhielt, war mir dies nicht genug und so wendete ich mich an Russificate.
Vor sechs Monaten lernte ich meine Russificate-Lehrerin, Julia Sutuginiene, kennen. Seit diesem Zeitpunkt machte ich, dank ihr, enorme Fortschritte. Bereits nach den ersten Stunden wurden Erfolge sichtbar.
Ich weiß gar nicht, wo ich beim Auflisten der Dinge anfangen kann, die ich an Julia und ihrer Methode schätze. Wahrscheinlich kann ich mit meinen Worten nicht wirklich ausdrücken, was für eine großartige Erfahrung ich sammeln konnte.
Der Aufbau von Julias Unterrichtsstunden ist niemals absehbar oder monoton und die Zeit wird immer gänzlich genutzt. Alles scheint ganz natürlich und manchmal sogar leicht; trotzdem wird deutlich, dass dahinter eine gute Lehrmethode, gründliche Vorbereitung der Stunden und nicht zu vergessen, Leidenschaft, steht.
Julia nutzt Filme in ihren Unterrichtsstunden: Jede der Stunden baute auf einem Stück Film von 5-10 Minuten auf. Meiner Meinung nach ist dies eine revolutionäre Methode. Auf diesem Wege erhält der Student einen Zugang, der weit über Grammatikbegriffe und Vokabeln, welche man im Buch findet, hinausgeht. So erhält man die Möglichkeit, die authentische russiche Alltagssprache zu hören sowie zu üben.
Dank des Lernens anhand der Filme und der kontinuierlichen Sprachpraxis, welche ich durch Julia erlangte, hat sich mein Sprachniveau stark verbessert. Es kam mir so vor, als wenn ich jede Woche ganz in die russische Sprache und Kultur “eingetaucht” wäre. Auch wenn die Stunde nur 90 Minuten dauerte, behielt ich das Gelernte leicht eine Woche lang, bis zur nächsten Stunde.
Julia ist immer bemüht, den jeweiligen Bedürfnissen gerecht zu werden und man wird nie enttäuscht. Sie ist in der Lage, schnell zu sehen, wo die Grenzen des Lerners liegen und so zu arbeiten, dass diese überwunden werden. Bei so einer schweren Sprache, wie es das Russische ist, kann es schnell dazu kommen, dass man gelangweilt ist, aber innerhalb der sechs Monate Unterricht kam es nie dazu, dass ich gelangweilt war! Im Gegenteil. Julias Enthusiasmus lässt nicht nach und meine Leidenschaft für die russische Sprache und Kultur ist jetzt so groß wie noch nie.
Auch wenn ich noch viel zu lernen habe, mithilfe Julia Sutuginienes erreichte ich Fortschritte, die noch sechs Monate zuvor undenkbar waren: Kein anderer Lehrer vermochte es mir bis jetzt dazu zu verhelfen, dass ich so viel in so kurzer Zeit lernen konnte!
Sie ist die beste Russisch-Lehrerin, die ich je hatte.
Note: 1+.

blank
Amalia Mouzou,
Griechenland

Yulia ist eine sehr gute Russischlehrerin! Sie ist definitiv meine liebste Russischlehrerin. Ich habe so viele Dinge von ihr gelernt: Nicht nur Grammatikregeln und neue Vokabeln und Ausdrücke in Russisch, sie hat mir auch die Schönheit der russischen Sprache und Kultur näher gebracht! Wenn Sie wirklich Russisch lernen möchten, dann ist Sie die beste Lehrerin: Sie werden alle die Art ihres Unterrichts lieben und sie werden sie als Lehrerin und Person lieben.

blank
Deria,
Türkei

Als иностранка in Moskau ist Russischlernen lebensnotwendig für mich - sowohl im Büro als auch auf der Strasse. Ich habe bei Elnura Russisch gelernt - wenn auch nur am Wochenende und immer nur für ein paar Stunden -, aber ich habe in einem Jahr wirklich Fortschritte erziehlt. Ich kann Kurse von Elnura nur empfehlen. Sie ist sehr geduldig, sie war niemals verärgert, mir alles nochmals zu erklären wenn ich von der letzten Stunde nichts mehr wusste. Sie ist immer gut vorbereitet. Sie bereitet Tests vor, Vokabellisten, etc. für jede Stunde, speziell für mich!
Sie ist flexibel. Sie gestaltet den Inhalt der Stunden so, dass sie zu meiner Stimmung und zu meinen Wünschen passen. Sie ist nicht nur fixiert auf ihren Stundenplan.
Der Unterricht ist vielfältig. Sie ist nicht festgelegt auf eine Methode. Auch reichert sie Stunden mit interaktiven Spielen, Hörverständnisübungen und Videos an.
Sie ist freundlich. Ich habe noch nie Angst gehabt, auch nicht in den ersten Stunden, dank ihrer sozialen Kompetenz und ihres netten Umgangs.
Sie kann mehrere Sprachen. Wenn sie mir komplexe Sätze erklären will, dann kann sie mir das sogar in meiner Muttersprache oder auch auf Englisch erklären!
Ich denke, dass Elnura allen helfen kann, die Russisch lernen möchten, egal auf welchem Niveau.
Viel Spass beim Unterricht mit Elnura!